Ozeankind® e.V.
Image default

Rollei und Ozeankind

Rollei und Ozeankind

Rollei hat einen Fotorucksack mit einem Großteil aus recycelten PET Garn auf den Markt gebracht und wir sind ein kleiner Teil davon. Diese Kooperation zwischen Rollei und Ozeankind stellen wir dir hier nun genauer vor.

Die “Fotoliner Ocean“ Rucksäcke bestehen zum größten Teil aus alten 0,5-Liter-Plastikflaschen, die im Recycling-Prozess zu Granulat werden. Anschließend wird dieses zu 100 Prozent recycelte Plastik-Granulat zu Stoff für die Rucksäcke verarbeitet.

Wie läuft der Prozess genau ab?

Das Plastik für die Rucksäcke durchläuft nur wenige Schritte von Plastikflasche zu Rucksack. Im ersten Schritt wird es in China aus der Umwelt gesammelt. Damit es anschließend nicht umständlich an andere Orte transportiert werden muss, wird es direkt vor Ort in fair bezahlten Fabriken zu Plastik-Granulat verarbeitet. Dieses Plastik-Granulat erlangt dann seine nächste Daseinsstufe – nämlich die der Rucksäcke. Und sobald die Rücksäcke dann fertig sind, machen sie sich auf den Weg nach Europa.

Die Rucksäcke selbst sind dabei natürlich nicht in Plastik verpackt, sondern sie kommen in einem hochwertigen Stoffbeutel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie sieht die Kooperation aus?

Vom 05.05.21-02.06.21 werden 5 € pro verkauften Rucksack der Fotoliner Ocean Kollektion an uns gespendet. Also, wenn du aktuell nach einem nachhaltigeren Foto-Rucksack suchst schau die dir neue Kollektion gern mal an.

Weitere Infos findest du hier.

Teile diesen Beitrag mit der Welt

Ähnliche Beiträge

Ozeankind® e.V. beendet Kooperation mit mymuesli

Micha

Chumbe Island und Ozeankind e.V.

Marina

CleanUp mit Viva con Agua in Bochum

Marina