Ozeankind® e.V.
Für Ozeankind spenden und Umweltschutz

JETZT FÜR OZEANKIND SPENDEN

MIT WENIG VIEL ERREICHEN. ANDERSHERUM KÖNNEN VIELE ANDERE.

Nachdem unsere eigenen Ersparnisse nun fast aufgebraucht sind, soll die Arbeit von Ozeankind® e.V. zu einem großen Teil aus Spenden finanziert werden. Nur durch Eure Spenden – egal ob 10 oder 1.000 Euro – können wir die von uns geplanten Projekte umsetzen und unsere Projektarbeit vor allem auch dauerhaft fortsetzen. 

Im Vergleich zu vielen anderen grossen Umweltschutzorganisationen und -projekten gibt es einige interessante Unterschiede:

WICHTIGE UNTERSCHIEDE ZU ANDEREN UMWELTSCHUTZPROJEKTEN

ECHTE PROJEKTE STATT VERWALTUNG

    • Wir investieren Spendengelder lieber in LOKALE PROJEKTE wie CleanUps, Aufklärungskampagnen oder Workshops  – mit dem Ziel, die Gegenwart und die Zukunft vor Ort zu verbessern – statt zu hohe finanzielle Mittel in teure Verwaltung oder gar in sündhaft teure Visionen zu stecken 
    • Niemand braucht Millionenbeträge, um MENSCHEN zu ERREICHEN und DINGE zu VERBESSERN
    • Wir setzen unseren FOKUS auf EIN THEMA und setzen alles daran, einen MESSBAREN und SICHTBAREN UNTERSCHIED zu machen – am liebsten mit Hilfe von PROJEKTEN MIT KINDERN
    • Bei uns wird es ausschliesslich PERSÖNLICHE PROJEKTE geben.Wir sind bei JEDEM PROJEKT SELBST VOR ORT und berichten auf unseren Kanälen über unsere Projekte
    • Wir KOMMUNIZIEREN unsere MITTELVERWENDUNG nicht erst im Jahresbericht, sondern transparent und regelmäßig
    • Es gibt keine Ozeankind® e.V. – Petitionen – statt zu warten HANDELN wir lieber
    • Auch Aufrufe wie JETZT DIE OZEANE SCHÜTZEN oder JETZT GEGEN PLASTIKMÜLL PROTESTIEREN gibt es bei uns nicht – das ist nicht zielgerichtet

AUFKLÄRUNG, BEWUSSTSEIN UND AUFRÄUMEN – DAS IST DER FOKUS VON OZEANKIND® E.V.

DANKE FÜR DEINE HILFE!

EINFACH DAS FORMULAR AUSFÜLLEN UND UNS SO DIREKT UNTERSTÜTZEN!

Teile diesen Beitrag mit der Welt

Wir verwenden Kekse (Cookies), um unsere Seite noch verbessern zu können und um Dir das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Wir möchten Dir aber die Entscheidung überlassen, ob wir auch wirklich Kekse (Cookies) verwenden dürfen. Ich mag Kekse (Cookies), also erlaube ich Euch die Nutzung. Mehr Infos