Ozeankind® e.V.
Image default

August CleanUp Ergebnis

Wieviel Müll haben wir gemeinsam im August gesammelt?

Nach der etwas enttäuschenden Juli Beteiligung haben am vergangenen Wochenende wieder sehr viel mehr Einzelpersonen bei unserem monatlichen Plastikrebell CleanUp mit gemacht. Das freut uns!! 🙂

Der Großteil der Menschen war in Deutschland unterwegs. Und eine Gruppe in Prenzlau hat eine illegale Müllhalde entdeckt und beseitigt. Warum entsorgen immer noch so viele Menschen ihren Sperrmüll in der wilden Natur? Obwohl wir alle Anlauf- und Entsorgungsstellen haben? Ob wir wohl jemals eine Antwort darauf finden?

Das August CleanUp Ergebnis:

1.968,9 kg Müll. Schockierend: von diesen etwa zwei Tonnen haben Plastikrebellen locker 90% an in einem Land gesammelt, in dem es ein sowas wie ein Recyclingsystem gibt, an dem es Alternativprodukte zu Einwegplastik gibt, wo man bei der Stadt/der Gemeinde sowas wie Sperrmüll anmelden könnte ... aber in dem es scheinbar leider immer noch ein paar (viele) seltsame Menschen  gibt, die es einfach nicht raffen können oder raffen wollen: Deutschland.

Auch wenn natürlich in Deutschland wie immer deutlich mehr Menschen unterwegs waren – so ist es schon auffällig das die grössten Einzelsummen eigentlich fast IMMER aus Deutschland kommen.

Diesmal waren einige Plastikrebellen übrigens auch in …
in Norwegen, in Mexiko, in Dänemark und sogar in Uganda unterwegs.

DANKE an jeden Plastikrebellen und jede Plastikrebellin der/die an diesem Wochenende wieder in lokaler Weltverbesserer-Mission unterwegs war.

Teile diesen Beitrag mit der Welt

Ähnliche Beiträge

Ergebnis – Plastikrebell Cleanup Januar

Marina

Juli CleanUp – das Ergebnis

Marina

Wir sammeln Plastikmüll auf Koh Phayam

Marina