Ozeankind® e.V.
Image default

Ozeankind Projekterfolge 2020

Projekterfolge auf Sansibar 2020

Wir blicken heute auf das Jahr 2020 zurück. Ja, dieses Jahr war komplett anders und vieles was wir geplant hatten konnten wir nicht umsetzen. Die weltweite Covid Pandemie, die zu viele Menschenleben gekostet, Arbeitsplätze vernichtet und viel zu viele Menschen weltweit (noch tiefer) in die Armut gedrückt hat. DAS ist herzzerreißend, angsteinflößend und dramatisch und die Folgen dieser letzten Monate werden wir alle vermutlich noch eine Weile merken. Dennoch möchten wir anerkennen was in diesem Jahr 2020 erfolgreich verlaufen ist. Vorhang auf für unser zweites Vereinsjahr, lasst uns gemeinsam die Projekterfolge auf Sansibar feiern.

Umweltbildung & Recyclingprojekte

Das sind unsere Ozeankind Schwerpunkte auf der Insel, welche wir nur gemeinsam mit unserem grandiosen Team von Zanrec umsetzen können. In diesem Beitrag lernst du die Menschen in unserem team kennen.

Seit September haben wir einen Vollzeit Angestellten, George, der für uns die Projekte führt, optimiert, überwacht & ausbaut (Anmerkung Feb 2021: leider mussten wir die Zusammenarbeit mit George beenden). Es ist verrückt & wir sind sehr dankbar bereits im zweiten Vereinsjahr eine Vollzeitstelle im Ausland finanzieren können und uns somit auch noch unabhängiger von äußeren Umständen machen zu können. Denn auch wenn wir als Vorstand einmal pro Jahr auf die Insel reisen um unsere Projekte & Partner zu besuchen, funktionieren unsere Projekte auch ohne uns vor Ort bestens.

Nungwi Schulprojekt

Seit Juli 2019 arbeiten wir mit unseren Partnern daran, Umweltbildung in den Unterricht für die Grundschule zu bringen, um so den Kindern mehr Umweltbewusstsein zu vermitteln. Parallel sind die Kids angehalten PET Flaschen mit zur Schule zu bringen und diese in einem Käfig zu sammeln. Regelmäßig werden die Flaschen gewogen und von unserem Recyling Partner abgeholt.

Der Gegenwert des Plastiks wird am Ende des Jahres an die Schulen ausbezahlt und die Schule kann natürlich frei entscheiden was sie von dem Geld kaufen oder bauen möchte. Im letzen Jahr hat die Schule einen Brunnen bauen lassen, damit das Wasser für die Toiletten nicht mehr angekauft werden muss, sondern es per Eimer aus dem Brunnen in die Toiletten geschüttet werden kann.

Ähnliche Beiträge

Eröffnung des dritten Ozeankind Recycling SwopShop

Marina

Seifen aus Seegras – die Frauen von Kidoti

Marina

Eröffnung des vierten Ozeankind Recycling SwopShop

Marina