Ozeankind® e.V.
Image default

Eröffnung des dritten Ozeankind Recycling SwopShop

Dritter Ozeankind Recycling SwopShop eröffnet in Matemwe, Zanzibar

am 09.06.2021 war es soweit. Unser dritter Ozeankind Recycling SwopShop wurde feierlich eröffnet. Bereits 3 Monate nachdem wir unseren zweiten Shop eröffneten, folgt jetzt der Dritte. Wir sind extrem dankbar für die großartige Unterstützung unserer Spender*innen, Fördermitglieder und Kooperationspartner.

Matemwe, Zanzibar

An dieser Stelle möchten wir eine persönliche Geschichte zu diesem Ort erzählen. Micha und ich waren im Jahr 2013 (laaaange vor Ozeankind) 2 Wochen auf Sansibar und haben 1 Woche in Matemwe, in einem local Airbnb verbracht. Matemwe ist ein authentisches Dorf abseits vom Massentourismus. Die Menschen verdienen ihr Geld mit dem Fischen oder auf den Seegras Plantagen vor Matemwe. Leider profitiert die einheimische Bevölkerung kaum von dem wachsenden Tourismus hier auf der Insel. Es fehlt an so vielem.

Laut dieser Quelle lag das durchschnittliche jährliche Pro-Kopf-Einkommen in Tansania 2012 bei 570 US-Dollar. Mit einem Drittel der Bevölkerung unter der Armutsgrenze zählt Tansania zu den 20 ärmsten Ländern. 4,2 Mill. Tansanier (etwa 10%) leben in extremer Armut, d.h. sie essen weniger als 2000 Kilokalorien pro Tag. Hauptursache für die fortdauernde Armut ist der Mangel an sicheren Arbeitsplätzen – die Sozialaufwendungen betragen nur 1% aller öffentlichen Ausgaben.

Ähnliche Beiträge

Ozeankind SwopShop-Projekt Sansibar

Marina

Ozeankind Projekterfolge 2020

Marina

Weltweit erster Ozeankind® SwopShop eröffnet

Marina