Ozeankind® e.V.
Image default

13. CleanUp von Ozeankind® – das Ergebnis

Das erste CleanUp in 2019 – das 13. CleanUp in Folge.

Wir haben das neue Jahr so erfolgreich begonnen wie wir es abgeschlossen haben! So viele Plastikrebellen sind unserem Aufruf zum 13. Plastikrebell® CleanUp gefolgt und am Ende haben wir es wieder geschafft. Mehr als eine Tonne Müll – ganz genau waren es diesmal unfassbare 1.159,23 Kilogramm Müll an einem einzigen Wochenende! Und das ist nicht alles …!

Deutschland hat kein Müllproblem?!

Besonders haben wir uns wieder über viele Einzelpersonen gefreut, die quer verteilt in Deutschland losgezogen sind um Müll zu sammeln. Ein Team aus Herborn (Dillkind) hat wahnsinnige 500 kg Müll gesammelt. Das ist wirklich der Wahnsinn! Vor allem weil es mitten in Deutschland war und nicht in Asien, wo das Plastikmüll-Problem doch am heftigsten ist. Das ist zumindest (noch) die Meinung vieler Menschen hier in Deutschland. Aber das Thema haben wir ja schon mehrfach behandelt und werden auch nicht müde das zu wiederholen: WIR HABEN SEHR WOHL EIN MÜLLPROBLEM. Und dazu kommt manchmal sogar noch ein Kopfproblem 🙂

Ozeankind ist Teamwork

Da WIR ALLE zusammen vor dem CleanUp schon 28.953 Kilogramm Müll gesammelt hatten, sind das laut Taschenrechner jetzt dann insgesamt schon mehr als 30 Tonnen! Wenn Du jetzt nur Bahnhof verstehen solltest, hier eine kurze Erklärung:

Wir haben uns das Ziel gesetzt, bis 2020 mit Hilfe unserer Community mindestens 50.000 kg Müll zu sammeln. Jedes Kilo Müll, was von Dir gesammelt & an uns gemeldet wird, kommt auf den Counter (auf unserer Webseite). Und natürlich kommen auch hier die Kilos von unseren organisierten, lokalen CleanUps mit auf den Counter.

WIR ALLE, JEDE(R) EINZELNE VON UNS, kann sich spätestens heute mal selbst auf die Schulter klopfen und stolz sein, Teil eines solchen Teams zu sein. Immer und immer wieder!

Das Plastikrebell® CleanUp ist für uns so viel mehr als „nur“ Müllsammeln. Es ist ein Beweis dass es nicht unbedingt hunderte Menschen zur gleichen Zeit am gleichen Ort braucht, um einen Unterschied zu machen … sondern dass gegenseitige Motivation, Teamwork und vor allem EIN WICHTIGES GEMEINSAMES ZIEL ausreichen, damit hunderte Menschen an verschiedenen Orten sowohl Ihre eigene Welt als auch die Welt der Kinder ein kleines Stückchen besser machen.

Du kannst jederzeit Mitglied unseres Teams werden: Werde Fördermitglied oder komme in unsere kostenlose Facebook Gruppe.

Dass es nun insgesamt schon mehr als 30 Tonnen Müll sind, die wir aus der Umwelt entfernt haben oder sie zumindest an einen besseren Ort verfrachtet haben als zuvor, ist da eigentlich fast die schönste und wichtigste „Nebensache“ überhaupt.

Wann findet das Nächste CleanUp statt?

Nach dem CleanUp ist vor dem CleanUp. Denn auch im März gibt es selbstverständlich direkt die nächste Möglichkeit, mitzumachen! Bis einschließlich November werden wir gemeinsam mit Dir anpacken. Wir freuen uns drauf. Wo Du die kommenden Termine erfährst? Hier auf unserer Seite oder auf Facebook.

Teile diesen Beitrag mit der Welt

Ähnliche Beiträge

Mai Edition – Plastikrebell CleanUp

Marina

Unser 9. CleanUp – Ozeankind Juli CleanUp Aktion

Marina

Ozeankind Plastikrebell Cleanup März

Marina

Wir verwenden Kekse (Cookies), um unsere Seite noch verbessern zu können und um Dir das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Wir möchten Dir aber die Entscheidung überlassen, ob wir auch wirklich Kekse (Cookies) verwenden dürfen. Ich mag Kekse (Cookies), also erlaube ich Euch die Nutzung. Mehr Infos