Ozeankind® e.V.
Image default

12. CleanUp von Ozeankind

Das wars für 2018 – das 12. CleanUp ist nun auch Geschichte

Für uns persönlich sollte es hier auf Mauritius so ein richtiger Knaller werden, zum Jahresende. Anlässlich unseres 12. Plastikrebell CleanUps am vergangenen Wochenende, wollten wir zusammen mit dem Außenableger einer großen europäischen NGO ein Riesen Event auf die Beine stellen. Das war der Grund warum wir Ende September nach Mauritius aufgebrochen sind. Doch es sollte alles ganz anders kommen…. trotzdem war unser 12. CleanUp ein Erfolg auf ganzer Linie.

Warum sind wir hier auf Mauritius?

Es sollte die erste, offizielle Reise als Ozeankind e.V. werden. Schon im Sommer haben wir uns überlegt was wir denn anlässlich unseres Geburtstags im November auf die Beine stellen wollen. Nach unserer Recherche, kontaktierten wir eine NGO auf Mauritius und erzählten von unserem Vorhaben. Nach einigen sehr positiven Emails später beschlossen wir den Flug zu buchen und dann alles weitere vor Ort zusammen mit den Kollegen vor Ort zu organisieren. Doch es kam leider alles ganz anders.

Unseren 1. Statusbericht findest du als Video auf unserer Facebook-Seite. Du kannst es Dir hier ansehen:

Wir haben uns auf die Fahne geschrieben transparent und authentisch als Verein aufzutreten. Deshalb wirst du auf unseren Kanälen immer eine Berichterstattung zu den einzelnen Vorhaben & Projekten finden.

Unsere Unterstützer beim 12. CleanUp haben selbstverständlich selbst mit angepackt. Ob in Thailand mit 150kg (Soulcover), in Dortmund mit 58kg (leavingcomfortzone), in Stuttgart mit 8kg (Duschrocken), in Südafrika mit 30kg (7seasrope) oder in Chemnitz mit einem grandiosen CleanUp Event von Explainora mit 600kg Müll.

Zusammen mit unserer Community haben wir es geschafft, innerhalb von 48 Stunden 1.456,05kg Müll zu sammeln und bestmöglich zu entsorgen. Das erschreckende an dieser Zahl ist wieder wieviel Müll in Deutschland zusammengetragen wurde: 1.Tonne Müll wurde in Deutschland gefunden. Obwohl wir eine gutes Müllmanagement haben UND Recyclingmöglichkeiten (im Vergleich zu anderen Ländern). Da fragt man sich „Was für ein Bewusstsein herrscht bei uns zu Hause eigentlich?“

Wir können & möchten ein riesiges Danke aussprechen. An Dich. Danke für ein tolles Jahr 2018 und die 12 CleanUp Events in den vergangenen 12 Monaten (Nov17 – Nov18). Ohne unsere grandiose Community hätten wir beide alleine nicht so einen großen Unterschied machen können.

Das komplette Video findest du übrigens hier:

Teile diesen Beitrag mit der Welt

Ähnliche Beiträge

11. Plastikrebell CleanUp – Das Ergebnis

Marina

Wir sammeln Plastikmüll auf Koh Phayam

Marina

10. Ozeankind CleanUp im August

Marina

Wir verwenden Kekse (Cookies), um unsere Seite noch verbessern zu können und um Dir das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Wir möchten Dir aber die Entscheidung überlassen, ob wir auch wirklich Kekse (Cookies) verwenden dürfen. Ich mag Kekse (Cookies), also erlaube ich Euch die Nutzung. Mehr Infos