Ozeankind® e.V.
Image default

World Cleanup Day 2021

World Cleanup Day ist für uns eigentlich jeder Tag im Jahr

Am 18.09.21 war es wieder soweit. Es wurde weltweit zum Müllsammeln aufgerufen. 2020 beteiligten sich 11 Millionen Menschen weltweit in über 160 Ländern am World Cleanup Day und setzten durch ihre Cleanups (Müllsammelaktionen) ein starkes Zeichen für eine saubere, gesunde und plastikmüllfreie Umwelt.

Ein Tag im Jahr ist gut & schön – definitiv auch wichtig wenn möglichst viele Menschen an diesem Tag Müll sammeln. Doch leider sind Müllsammelaktionen fast an jedem Tag nötig um den bisherigen wilden Müll wieder einzusammeln.

Aktionen in Deutschland und auf Sansibar

Aber natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen auch an diesem Aktionstag das ein oder andere Cleanup durchzuführen.

Auf Sansibar haben wir gemeinsam mit unserem Partnern zwei große Cleanups organisiert. Einmal in Matemwe und in Kendwa. Über 500 Menschen waren auf der Insel fleißig. Darunter auch mehre Hotelmitarbeiter*innen, Kinder & Jugendliche und viele Menschen aus den beiden Dörfern. In Matemwe haben 454 Menschen 3,5 Tonnen Müll gesammelt. In Kendwa waren ca. 100 Menschen aktiv und haben es gemeinsam geschafft ca. 1,5 Tonnen Müll aus der Natur, dem Strand und der Dorf Umgebung zu sammeln.

 

Aber auch in Deutschland & Österreich waren Plastikrebellen und Ozeankinder an diesem Tag aktiv:

Unser ehrenamtliches Team aus Kiel hat an der Küste aufgeräumt. Gemeinsam mit Surfschulen wurden am Oststee Strand 32 kg Müll weggeräumt. Das Ozeankind Team Berlin hat gemeinsam im Treptower Park 125 kg Müll gesammelt und in Wien waren ebenso Ozeankinder fleißig mit dabei: 36,2 kg Müll wurden hier aus der Natur geholt

Ähnliche Beiträge

Abschluss Plastikrebell CleanUp Oktober

Marina

Weltweites CleanUp – Ausgabe 4

Marina

Kiez CleanUp in Berlin

Marina