Ozeankind® e.V.
Image default

Welche Auswirkungen hat unsere Kleidung auf die Umwelt

Welche Auswirkungen hat unsere Kleidung auf die Umwelt und das Klima?

Heute hab ich Laura Mitulla, sie ist Autorin – und Gründerin von OGNC einem Onlinemagazin. Laura ist eine große Inspiration für sehr viele Menschen die sich einen reduzierten & nachhaltigen Lebensstil wünschen.

In dieser Folge sprechen wir welche Auswirkungen unser Kleidungskonsum auf die Umwelt, das Klima & Arbeiter*innen hat. Natürlich sprechen wir auch über Lauras Weg in die Nachhaltigkeit und was jede*r Einzelne tun kann um bewusster zu konsumieren.

Du erfährst in dieser Folge:

  • Welche Entwicklung hat die Fashion Industrie in den letzten 10 Jahren genommen?
  • Wie viele Kleidung besitzen wir (DACH Region) im Durchschnitt? Wieviel wird weggeschmissen? Und warum ist uns Kleidung heute überhaupt so wenig wert?
  • Was ist Fast Fashion und was ist das Problem von Fast Fashion?
  • Kann Fair Fashion die Lösung sein?
  • Kann ich als Einzelner einen positiven Einfluss auf das System haben?
  • Woran erkennt man Greenwashing?
  • Ist Konsum im Kern ein Mindset Thema?
  • Wie und was kann ich tun um nachhaltiger & bewusster zu konsumieren, woran erkenne ich ein tatsächlich fair & nachhaltig produziertes Produkt? Womit fange ich am besten an?

Hier die ganze Folge anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

 

Empfehlenswerte Bücher:

  • Fashion Changers – Wie wir mit fairer Mode die Welt verändern können: Jana Braumüller, Vreni Jäckle, Nina Lorenzen
  • Einfach anziehend: Alf Tobias Zahn und Kirsten Brodde

Petition: Unternehmerische Sorgfaltspflicht per Gesetz!

Quellen:

Greenpeace e.V. (2017): Konsumkollaps durch Fast Fashion

  • Die Bekleidungsproduktion
  • hat sich von 2000 bis 2014 verdoppelt.

Repräsentative Umfrage zu Kaufverhalten, Tragedauer und der Entsorgung von Kleidung

  • Jede:r Deutsche kauft jährlich um die 60 neue Kleidungsstücke
  • Jede:r Deutsche trägt jedes 5. Kleidungsstück so gut wie nie
  • Frauen besitzen um die 118 Kleidungsstücke, Männer um die 73 Teile

Aus dem Buch der Fashion Changers:

  • 8% des weltweiten CO2-Verbrauchs können der Textilproduktion zugeordnet werden (mehr dazu auch hier)

Bio-Baumwolle: Das Geschäft mit Bio-Baumwolle boomt

  • Der Marktanteil von Bio-Baumwolle liegt bei noch nicht einmal 1%

Wie immer freuen wir uns, wenn Du nach dieser Folge bei uns auf Instagram vorbei schaust und Deine Gedanken mit uns teilst. 

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freuen wir uns über Deine Bewertung bei itunes. Denn nur so wird unser Podcast auch weiteren Menschen angezeigt, die sich auch für Umweltthemen & Nachhaltigkeit interessieren.

Bis zur nächsten Folge,

Marina & Micha

Höre jetzt diese Folge bei Deinem Lieblings Podcastanbieter an:

Apple
Spotify
Anchor
Teile diesen Beitrag mit der Welt

Ähnliche Beiträge

Plastikfressende Bakterien im Meer

Marina

Plastikrebell Stories: Schluss mit dem deutschen Hamsterrad

Marina

Höre auf Dein Herz – es kennt den Weg

Marina