Ozeankind® e.V.
Image default

Periodenprodukte aus Algen

Mit Periodenprodukten aus Algen die Meere retten – Interview mit Gründerin Ines Schiller von VYLD

Schnall dich an, diese Folge hat es in sich. Ines ist eine Visionärin, ein waschechtes Ozeankind, Sozialunternehmerin, Drehbuchautorin/Filmproduzentin, Philosophin und Neurowissenschaftlerin, mit einer Leidenschaft für Feminismus und Biotechnologie.

Als Meeresliebhaberin liegt ihr die Rettung des Ozeans am Herzen; als Menstruierende möchte sie endlich ein Produkt, das nachhaltig ist und auf das sie sich wirklich verlassen kann. Und genau um all das geht es in dieser super spannenden Folge. Ganz viel Freude beim Zuhören.

Du erfährst in dieser Folge:

  • Wie kam es zu der Idee aus Algen Periodenprodukte herzustellen?
  • Warum braucht die Welt genau dieses Produkt?
  • Wie kam es zu der Faszination Alge? Was können Algen eigentlich alles?
  • Wieviel Müll wird durch Periodenprodukte in Deutschland jährlich produziert?
  • Worauf können & sollten Menstruierende beim Kauf achten?
  • Warum ist der “Standard” Tampon ein Umweltproblem?

Hier die ganze Folge anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Shownotes

Webseite VLYD | Instagram Account

Wie hat dir diese Folge gefallen?

Wie immer freuen wir uns, wenn Du nach dieser Folge bei uns auf Instagram vorbei schaust und Deine Gedanken mit uns teilst. 

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freuen wir uns über Deine Bewertung bei itunes. Denn nur so wird unser Podcast auch weiteren Menschen angezeigt, die sich auch für Umweltthemen & Nachhaltigkeit interessieren.

Bis zur nächsten Folge,

Marina & Micha

Höre jetzt diese Folge bei Deinem Lieblings Podcastanbieter an:

Apple
Spotify
Anchor
Teile diesen Beitrag mit der Welt

Ähnliche Beiträge

Sonnencreme zerstört das Meer – aber wieso eigentlich?

Marina

Mülltaucher aus Marburg

Marina

Wie kann die Energiewende Wirklichkeit werden

Marina