Ozeankind® e.V.
Image default

ehrenamtliches Engagement

Wieso ehrenamtliches Engagement ein Gewinn für Alle ist – Interview mit One for the planet

Heute möchte ich Dir den gemeinnützigen Verein One for the Planet vorstellen. Zu Gast ist Delisa, sie ist 19 Jahr alt und seit Herbst 2020 Teil von One for the Planet. In den kommenden Minuten erfährst Du mehr von der Organisation, wir sprechen aber auch über Greenwashing und wie wichtig Glaubwürdigkeit & Transparenz in der Branche ist UND Du erfährst auch warum sich eigentlich jeder Mensch in der Freizeit ehrenamtlich engagieren sollte.

Delisa Bangura ist 19 Jahre alt und seit Herbst 2020 Teil von one for the planet. Da Umweltschutz und Nachhaltigkeit sehr wichtig für sie sind, ist es ihr viel Wert, das auch nach außen tragen zu können. Mit wenig Aufwand kann jede:r helfen, etwas zu bewirken.

Du erfährst in dieser Folge:

  • Vorstellung: Verein One for the Planet
  • So kannst du aktiv mitentscheiden, welche Projekte gefördert werden
  • Wie Greenwashing die Glaubwürdigkeit aufs Spiel setzt
  • Warum ehrenamtliches Engagement auch einem persönlich hilf

Hier die ganze Folge anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Shownotes

WebseiteInstagramStern Artikel: Kritik an plant for the planet2. Artikel3. Artikel

Wie hat dir diese Folge gefallen?

Wie immer freuen wir uns, wenn Du nach dieser Folge bei uns auf Instagram vorbei schaust und Deine Gedanken mit uns teilst. 

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freuen wir uns über Deine Bewertung bei itunes. Denn nur so wird unser Podcast auch weiteren Menschen angezeigt, die sich auch für Umweltthemen & Nachhaltigkeit interessieren.

Bis zur nächsten Folge,

Marina & Micha

Höre jetzt diese Folge bei Deinem Lieblings Podcastanbieter an:

Apple
Spotify
Anchor
Teile diesen Beitrag mit der Welt

Ähnliche Beiträge

Mitgefühl statt Mitleid

Marina

Seegras als Superpower in der Klimakrise

Marina

Mikroplastikverbot in Kosmetik

Marina