Arbeiten mit Ozeankind®

kooperation ozeankind

Wir sind Micha und Marina, stolze Gründer von Ozeankind®.

Im August 2017 haben wir Deutschland vorerst den Rücken gekehrt und arbeiten an unserer persönlichen Mission: 14.000 kg Plastikmüll von den Stränden und aus den Ozeanen dieser Welt einzusammeln.

Das machen wir natürlich nicht alleine – denn gemeinsam mit aktuell bereits über 4.000 Ozeankindern und Plastikrebellen verfolgen wir unsere gemeinsame Vision, bis 2022 alle zusammen stolze 50.000 kg Plastikmüll einzusammeln.

Etwa 8 Tonnen haben wir schon.

Gleichzeitig möchten wir bis 2022 eine Million Menschen davon überzeugen, ihren Plastikkonsum zu überdenken und daraufhin zu senken.

Ozeankind® DNA

Aufmerksamkeit

Wir erklären komplexe Themen wie die Plastikverschmutzung im Ozean, Überfischung, den Haifang sowie die Zusammenhänge im Ökosystem Meer auf verständliche Weise – ohne große wissenschaftliche Fremdwörter.

Wir zeigen Alternativen und geben unseren Leserinnen und Lesern Lösungsvorschläge an die Hand.

Wir erhöhen das Bewusstsein unserer Leser für ein plastikfreieres und damit nachhaltigeres Leben.

Wir zeigen das jeder kleine Schritt wichtig ist, das es auf jeden Einzelnen ankommt um diesem globalen Problem entgegen zu treten.

Zusammenhalt

Wir schaffen eine Gemeinschaft von Menschen, die in der Welt etwas bewegen möchten – ohne weiter auf die Erlaubnis von Politik & Industrie zu warten.

Wir glauben an die Macht jedes einzelnen Konsumenten. Die stärkste „Waffe“ ist und bleibt unser Einkaufszettel.

Wir alleine können die Welt nicht von Plastik-(Müll) befreien. Dazu brauchen wir die Unterstützung von möglichst vielen Menschen, von innovativen Unternehmen. Auch Politik & Industrie sind gefragt, um entsprechende Gesetzte auf den Weg zu bringen.

Aktion

Wir selbst (Micha & Marina) sammeln überall wo wir sind Plastikmüll ein. Wir nennen das „aktives Spazierengehen“.

An jedem Ort suchen wir den Kontakt mit Locals, um gemeinsam noch größere CleanUps zu organisieren. Wir halten Vorträge vor lokalen Unternehmen, gehen in Schulen und veranstalten Workshops.

Jeden Monat rufen wir zu einem weltweiten CleanUp auf. Gemeinsam sammeln Menschen überall auf dieser Welt Müll. Am gleichen Tag.

Wir reden nicht nur – wir MACHEN.

Nachhaltigkeit

Wir unterstützen nachhaltige Organisationen und Projekte, die sich aktiv mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen und/oder mit Unternehmen, die entweder selbst gar keine Plastikprodukte herstellen oder auf dem Weg sind, die Menge des Plastikmüll kurzfristig zu reduzieren.

Wir sind keine Unterstützer des Zero-Waste oder Zero-Plastik Lifestyles. Wir bevorzugen praktische und umsetzbare Lösungen, die möglichst viele Menschen im 21. Jahrhundert auch in ihren Alltag integrieren können. Denn nur so können wir möglichst viele Menschen erreichen und dazu motivieren, die eine oder andere Gewohnheit zu überdenken.

Ozeankind@ MediaKit

Wenn Du Dich oder Dein Unternehmen in unserer DNA wiederfindest, kannst Du Dir jetzt hier sehr gerne direkt das brandneue Ozeankind@ MediaKit herunterladen:

Ozeankind@ MediaKit DEUTSCH

Ozeankind@ MediaKit ENGLISCH

Noch ein kurzer Hinweis: unsere Leser und die dazugehörige Community stehen bei uns an erster Stelle. Transparenz ist uns deshalb sehr wichtig. Wir gehen nur Kooperationen mit Unternehmen oder Projekten ein, deren DNA mit unserer übereinstimmt und die unsere Vision unterstützen. Wenn Du also zum Beispiel bei Nestlé oder Coca-Cola arbeitest, brauchst Du uns gar nicht erst zu schreiben. Sieh lieber zu dass Ihr dabei mithelft die Welt zu retten statt sie zu zerstören.

Aber wenn das auf Dich zutrifft und Du nun nur noch eine Email-Adresse suchst, bitte schön: partner(at)ozeankind.de.

Wir freuen uns auf Deine konkrete Anfrage.

Social Media LIVE

Kooperationsmöglichkeiten

Was kannst Du erwarten?

  • Wir schreiben auf unsere eigene, authentische Art und Weise. Das sind unsere Leser gewohnt. Sie vertrauen uns und lieben unsere Kommunikation.
  • Echte Interaktion & Follower. Wir kaufen keine Fans, Follower oder Interaktionen. Unser junger Blog und die dazugehörigen Sozialen Kanäle sind organisch gewachsen, nichts ist künstlich aufgehübscht. Auf Anfrage geben wir gern unsere Google-Analytics Kennzahlen bekannt.
  • Wir bieten Herzblut und Qualität. Das ist unser eigener Anspruch.
  • Wir kennzeichnen gesponserte Inhalte ordnungsgemäß und entsprechen auch den Google-Richtlinien in Bezug auf Follow-Links.

Was machen wir?

  • Erstellung von Social Media Content auf Instagram, Facebook oder Youtube
  • Contenterstellung für Deine/Eure Webseite
  • Produkttests mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit & Reisen
  • Newsletterintegration
  • Tourguide vor Ort inkl. organisiertem CleanUp Event
  • Gastreden bei Events
  • Wir halten Vorträge und geben Workshops
  • Erstellung & Verkauf von Bild/Fotomaterial für Deine/Eure Marketingzwecke

Ozeankind® in den Medien

Vorträge

Dezember 2017: Awareness Vortrag (englisch) bei Araamu Holidays & Spa, Dhiffushi, Malediven | über Plastikverschmutzung & Aufzeigen von  individuellen Alternativen und Lösungsansätzen

Januar 2018:  virtuell auf der Bühne des Travel Festivals in Leipzig.

im Mai 2018: Teil des Travel Festivals (das Original) in Witten

Erwähnungen

Thema „unterstützenswerte Organisationen & Menschen“ auf undaberweil.de

Bloggers Spotlight bei Reethi Beach Hotel 

Blog-Empfehlung bei ronnyrakete.de

Bericht über unser plastikrebell Clean-Up von soulcoverclothing.

Interviews

Juli 2017: Teil des seaawareness  Kongress

Dezember 2017: Radio Interview der Jungendwelle/Hörarena  (Teil 1/ Teil2).

Dezember 2017: Thema Nachhaltigkeit auf Reisen bei travelmedics.eu

Gastbeiträge

Wir teilen unsere Erfahrung & Gedanken über die Plastikverschmutzung unserer Weltmeere bei indojunkie.com.

Das Thema Haifang bzw. das Aussterben dieser wunderbaren & wichtigen Tiere für unser Ökosystem liegt uns sehr am Herzen. Auf seayousoon teilen wir unsere Liebe zu den Tieren und schreiben, warum der Mensch das Monster ist.